Die bezaubernde "Erste Stadt" am Rhein!



Die Besiedlung dieser Gegend, die Gruob, geht mit Bestimmtheit auf ca. 1800 vor Christus zurück. Es darf angenommen werden, dass auch Ilanz bereits damals bewohnt war. Die erste Urkunde, die den Ort Ilanz erwähnt, ist das Testament des Churer Bischofs Tello vom Jahre 765. Damals wurde für Ilanz der Name "Iliande" gebraucht, welcher vom keltischen Ausdruck "itulanda" abgeleitet wird und Kornscheune bedeutet. Mit diesem Namen wird auf die günstige Lage hinsichtlich der Bewirtschaftung des Bodens hingewiesen..

In der ersten Hälfte des Mittelalters bestand Ilanz aus zwei Siedlungen: Ober-Ilanz bei der Kirche St. Martin, Unter-Ilanz im heutigen Städtli. Politisches Zentrum des Gemeinwesens, wo die Marktgenossenschaft (bäuerliche Nutzungsgemeinschaft) ihren Sitz hatte und wo auch der Minister des fränkischen Königs für die Gruob residierte, war zunächst Ober-Ilanz. Unter-Ilanz bestand vorerst lediglich aus dem Hof des Klosters Disentis unter der Kapelle St. Maria/Margaretha.

In der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts verschob sich dann das wirtschaftliche und schliesslich auch das politische Zentrum von der Terrasse von St. Martin hinunter an den Rhein nach Unter-Ilanz. Auslöser dafür dürfte wohl der Bau der Ilanzer Rheinbrücke gewesen sein. Mit diesemBrückenschlag und der damit entstandenen Verbindung zur damaligen Lukmanierstrasse entstand das dritte Ilanz, St. Nikolaus. In einem Schriftstück (Friedensvertrag) des Jahres 1289 wird Ilanz bereits als Stadt genannt. Auch im Bundesbrief des Jahres 1424 ist das Stadtrecht von Ilanz erwähnt. Im Laufe der Zeit war Ilanz Untertanenland der Freiherren von Belmont. Über den Grafen von Sax-Misox wurde die Stadt im Jahre 1483 an den Bischof von Chur verkauft. Im Jahre 1538 kauften sich die Stadt und die ganze Gruob vom Bischof von Chur los.

Stukkatur in der Casa Gronda
www.ilanz.ch






Atelier de Mosaique
Silvia Zuberbühler
Casa Gronda
Postfach 222
7130 Ilanz

Tel: 081/933 20 22
Fax: 081/933 20 32
Nat: 079/279 44 27


silvia@mosaik-atelier.ch
www.mosaik-atelier.ch


Webdesign: Ann Nielsen    Hosting: ICSurselva